Ein Teststrick, wird zu meiner Lieblingsjacken

Shape your shades 

Vor etwas mehr als einem Monat, fand ich den Aufruf auf Instagram, zu einem Teststrick bei Ravelry. Gleich auf Anhieb, gefiel mir diese Jacke sehr.


Ich habe mich kurzerhand, bei der Ravelrygruppe angemeldet und durfte auch mitstricken. In meinen Wollkisten, fand ich nicht das richtige Garn. Wie immer, wenn ich etwas Neues machen möchte! Weshalb ein Besuch bei der Wollnerin unausweichlich wurde. Ich entschied mich dort, für ein handgefärbtes Garn aus Merinowolle. Das Beilaufgarn ist von Debbie Bliss. 


Mit 4 er Nadeln, ging es flott von der Hand. Ich war schon fast unter den Achseln angekommen, als auffiel, dass sich ein Fehler in der Anleitung eingeschlichen hat. Das hieß ribbeln. 


Ist ja nur ein Teststrick 

Ach das macht ja nichts, ist ja ein Test. Übrigens mein erster Teststrick überhaupt. Ich war ein zweites Mal unter den Achseln angekommen, als mir selber auffiel, das etwas mit der Weite für mich nicht stimmte. Wieder ribbelte ich und habe einige Maschen weglassen müssen, sonst wäre ich mit einem Sack unterwegs gewesen oder hätte die Jacke gar nicht erst getragen. Trotz ribbeln, ist sie immer noch recht üppig. Unter den Armen hätte ich noch etwas mehr reduzieren können. So kann ich aber auch noch einen dickeren Pullover darunter tragen. 


Als ich die ganzen Probleme hinter mir gelassen hatte und wieder die Arbeit teilen konnte, ging es wieder flott weiter. In meinem Schrank befinden sich genügend Jacken ohne Knöpfe. Jacken, wo ich nicht weiß, wie ich sie mal schließen soll. So strickte ich bei der Shape your Shades, einfach Knopflöcher mit ein.


Die richtigen Knöpfe... 

Weißt du eigentlich, wie schwer es ist, die richtigen Knöpfe zu finden? Hier in Berlin gibt es einen Laden, der Knopfpaul heißt. Einen Laden der unendlich viel Knöpfe verkauft. Auch solche, die vielleicht schon gar nicht mehr produziert werden. Nur hat der unmögliche Öffnungszeiten. Und während ich so vor mich hinnadelte, kam mir die Idee die Knöpfe selber zu machen. Bei Youtube fand ich dann auch die Idee. Passend zu jeder Farbe, einen Knopf produziert und angenäht. So gefällt mir das. Jetzt kann ich die Jacke auch mal schließen. 


Danke noch einmal an ChrisBerlin, dass ich mitmachen durfte. Und an die Wollnerin, dass sie mich in meinen Wollwünschen immer unterstützt. Ich zieh jetzt meine Jacke über und geh noch ein bisschen Schaulaufen. Die Bilder hat übrigens wieder Magda gemacht! 

Verlinkt mit


Kommentare:

  1. Wow ein toller Teststrick! Die Knöpfe sind super und die Jacke steht dir sehr, sehr gut!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Schaulaufen - nette Formulierung!
    Ist es bei euch so kühl, dass frau es in einer solchen Wolljacke aushält? Ich finde sie ja sehr schön, aber bei der Vorstellung gerate ich ins Schwitzen ;-)
    Die Knopfidee ist ja wirklich beeindruckend!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Lieb Andrea,
    ich finde Deine Jacke mehr als gelungen und würde sie sofort so übernehmen, lach.
    Was ich allerdings auch irre finde, sind die mega schönen Knöpfe...die sind einfach nur irre.
    Was ich allerdings am aller, aller,aller schönsten finde, Dich mal wieder zu sehen.
    Ich drück Dich und schicke liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, tolle Story, tolle Jacke, tolle Frau!
    Ich freue mich schon drauf dich und die Jacke bald life zu sehen.
    Liebe Grüße
    ChrisBerlin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    deine Jacke ist super gelungen und steht dir ausgesprochen gut ... die selbstgemachten Knöpfe sind allerdings das I-Tüpfelchen an dem Teil, ganz große Klasse!
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Ist das ein toller Teststrick ♥ Und die Fotos sind wunderschön - du strahlst so toll ♥♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, die Jacke, die Knöpfe und die Bilder :-)
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine klasse Knopfidee, liebe Andrea! Und wie wunderbar Du als Modell ausschaust. Magda hat Dich in Deinem wolligen Werk so richtig strahlen lassen - Kompliment an Euch beide!! Liebe Dienstagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Schön nicht nur die Wolle zu sehen. Eine sehr schöne Jacke, Modell und Farbe ist es geworden.
    Wow die selbstgemachten Knöpfe sind das i-tüpfelchen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Ende gut, alles gut.
    Die Jacke ist mega schön geworden, aber der absolute Hammer für mich, sind deine Knöpfe. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr, sehr hübsche Farbwahl - und die Knöpfe dazu erst! Toll.

    Einen schönen Tag,
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Ich ziehe heute auch immer Jacke an, Jacke aus, je nach Wetterlage. So verrücktes Wetter heute... Deine Jacke sieht so toll aus, die würde ich wohl auch tragen. Und das etwas Lockere mag ich ja sehr. Aber der Gipfel sind ja die passenden handgemachten Knöpfe, sagenhaft schön sieht das zusammen aus. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Die Jacke ist richtig toll geworden. Ich mags auch lieber etwas weiter, ist doch gleich bequemer ;)
    Die Knöpfe passen auch super zur Farbe der Jacke. Gefällt mir sehr.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. deine jacke ist richtig toll geworden. sieht kuschelig aus.... und mit diesen tollen Knöpfen ein richtiger hingucker. das muss ich mir merken.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    bei dem Anblick komme ich zwar ins Schwitzen in meiner Dachwohnung, aber dennoch: tolle Jacke! Die farblich passenden Knöpfe sind mir gleich beim ersten Foto aufgefallen.
    Und ich habe heute zum ersten Mal so richtig bewusst ein Foto von dir gesehen. Du wirkst darauf genauso sympathisch wie in Textform.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Jacke. Sie sieht nach einer Lieblingsjacke aus. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Andrea ,
    nach vielen Mühen ein tolles Ergebnis . Und wie du strahlst , schön .
    Och ich kenn das , ribbeln ribbeln , nur ist mein Endergebnis noch
    nie wirklich zufriedenstellend gewesen . Darum hab ich keine Lust
    in Bekleidung zu machen . Aber find ich auch schade , darum
    Versuch ich doch immer mal wieder was .
    Liebe Grüße zu dir von JANI

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Andrea,
    die Jacke ist wirklich schön geworden. Und erinnert mich daran, dass ich auch eine stricken wollte. Bisher habe ich noch nicht einmal das Garn aus der Werkstatt geholt. Hach.
    Die Idee mit den Knöpfen gefällt mir super gut. Ich habe oft ein Problem mit Knöpfen. Sie selbst herzustellen, ist eine tolle Alternative.
    Liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich toll ist die geworden und dir Knöpfe erst! Ich bin begeistert :)

    LG,
    Hadassa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,
    Deine Jacke ist ein Knaller! Wow, ich bin hin und weg. Die lässige Form steht Dir prima. So ein bisschen Boyfriend-Style passt auch gut zur Jeans. Begeistert bin ich auch von den passenden Knöpfen. Danke für den Link, den ich gleich gespeichert habe ;-)
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.